zum Seitenanfang

Anmelden

SGKV Logo

Dreicks-/Polygon-Verkehre

Form der Transportoptimierung, bei der in einem Transportvorgang drei Ladeeinheiten bewegt werden. Ausgehend von einem einzelnen Transport von einem Abgangsdepot zu einem Zieldepot wird ein ergänzendes Zwischendepot gesucht, welches sowohl von dem Abgangsdepot eine Ladeeinheit erhält als auch zu dem Zieldepot eine Ladeeinheit zu verbringen hat. In diesem Fall ist der Lkw immer voll beladen. (Gronalt et al. 2010, Posset et al. 2014)