zum Seitenanfang

Anmelden

SGKV Logo

Politische Rahmenbedingungen

Politische Rahmenbedingungen
Der Kombinierte Verkehr wird auch als Königsdisziplin in der Logistik bezeichnet. Durch die Verknüpfung der Verkehrsträger Schiene, Wasserstraße und Straße ist für den Kombinierten Verkehr im nationalen und internationalen Bereich eine Vielfalt politischer Rahmenbedingungen relevant.

Infrastrukturplanungen, Förderprogramme und Richtlinien sowie Normen zum Kombinierten Verkehr sind hierbei maßgeblich. Sowohl im europäischen Kontext als auch im nationalen Bereich bestimmen die Richtlinien und Verordnungen zur Definition, Prozessbedingungen und zulässigen Verfahren die Umsetzungsmöglichkeiten von intermodalen Transporten und damit die Optionen zur Verlagerung von Gütern auf die umweltfreundlicheren Verkehrsträger Schiene und Binnenwasserstraße.

Die Darstellung fokussiert hier auf Förderinstrumente für den Kombinierten Verkehr in der DACH Region, für die Verkehrsinfrastrukturplanung maßgebliche Planwerke und einem Auszug dem Verkehrssystem Kombinierter Verkehr zugrundeliegender wichtiger Richtlinien und Normen.
Förderung

Förderung

Informationen und Dokumente zur KV-Finanzierung in der DACH-Region
Doppelpfeil
Planwerke

Planwerke

Hier können Sie auf die vorhandenen Verkehrspläne für die DACH-Region zugreifen
Doppelpfeil
Satzung

Richtlinien

Auf die Nationalen und europäischen Richtlinien und Standards für KV zugreifen
Doppelpfeil